Auftragsmedium

Lack

Lack Lackieren von Holz ist immer noch hoch im Kurs. Axel Wirth Maschinen bietet die Möglichkeit, Wasserlacke, 2K Lacke oder UV Lacke  rationell und zuverlässig zu verarbeiten. Wasserlack: Für Wasserlack geeignet sind die Walzenauftragsmaschinen Typ LW, DWO und DDWO, Wasserlack wird in mehreren Schichten mit einer Moosgummiwalze aufgetragen. Der Zwischenschliff sollte entweder mit einer Schleifbürste…
Mehr lesen

Öl-UV

Öl-UV UV-Öle werden häufig als rationelle Alternative zum oxydativen Öl eingesetzt. Nach einem exakten Schliff erfolgt der Auftrag des Basecoats idealerweise mit einer Reverswalzenmaschine Typ DDWO. Durch das Auftragen und gleichzeitigem Abziehen des UV Öls wird auch auf gebürstete Flächen grammgenau aufgetragen. Nach dem Vertreiben und dem Trocknen des UV- Öls kann sofort mit Schleifbürsten…
Mehr lesen

Öl / Wachs

Ölen und Wachsen von Hölzern Zum einseitigen oder zweiseitigen Ölen und Wachsen werden seit 1986 die Walzenauftragsmaschinen LW 100 und LW 120 mit speziell entwickelten Walzen verwendet. Die aufgetragene Ölmenge kann mit den speziellen Walzen stufenlos reguliert werden von 4 – 23 Gramm/m² und 15 – 70 g/m². Für glatte Hölzer wird eine andere Walze eingesetzt als für gebürstete,…
Mehr lesen

Seife

Fast in Vergessenheit geraten ist das Seifen von Möbeln und Fußböden.In Skandinavien ist dies ein Standardverfahren um Holz zu schützen.Zum einen gibt es von der Industrie Seifen, die fertig gemischt geliefert werden undsich problemlos auf Wirth – Walzenauftragsmaschinen verarbeiten lassen. Zum anderen mischen sich Kunden ihre Seife selber.Je nach Viskosität der Flüssigkeit sind mehrere Aufträge nötig.Nach…
Mehr lesen