Fast in Vergessenheit geraten ist das Seifen von Möbeln und Fußböden.

In Skandinavien ist dies ein Standardverfahren um Holz zu schützen.

Zum einen gibt es von der Industrie Seifen, die fertig gemischt geliefert werden und
sich problemlos auf Wirth – Walzenauftragsmaschinen verarbeiten lassen. 

Zum anderen mischen sich Kunden ihre Seife selber.

Je nach Viskosität der Flüssigkeit sind mehrere Aufträge nötig.

Nach dem Auftragen werden häufig „Wirth“ – Vertreibereinheiten eingesetzt.

Kommentare sind deaktiviert