Farbrobot

Farbrobot zum vierseitigen Auftragen von Farbe

Der Farbrobot ist ideal für das vierseitige Auftragen von Farbe auf schmalen, langen Holzleisten, Dielen oder Paneele und andere schmalen Werkstücken.  Es können Farben, Lacke und Lasuren verarbeitet werden.
Vom Malermeister Herman entwickelt und bei Axel Wirth exklusiv im Vertrieb.

Funktionsweise:

Farbwalzen und Pinsel werden für gefederten Andruck stufenlos auf die Holzstärke eingestellt. Vor Beginn werden alle Werkzeuge manuell mit Farbe getränkt. Auf den inneren Boden des FarbRobot wird Farbe gegeben.

Je eine nicht angetriebene Farbwalze, waagrecht oben und unten, senkrecht rechts und links walzen die Farbe auf die Flächen auf. Die in Durchlaufrichtung nachfolgend angeordneten Pinsel streichen die Farbe auf die Flächen und in eventuelle Profile.

Die Höhe richtet sich nach dem von Ihnen eingestellten Überlauf. In dieser Farbe läuft die untere horizontale Farbwalze. Über eine Verteilungsrinne im Gerätedeckel wird die obere horizontale Farbwalze benetzt.

Je ein Gefäß zur Farbzufuhr von oben und zum Auffangen der Farbe unter dem Überlauf wird mitgeliefert.
Das Paneel wird horizontal in das Gerät eingeführt und auf der anderen Seite horizontal abgenommen.
In Pausen werden die Ein- und Ausfuhröffnung mit dem angehängtem Klappdeckeln verschlossen.

Die Farbwalzen sind auf herausnehmbare Achsen gesteckt. Per Stecksystem werden die Werkzeuge in Höhe und Breite verlängert. In der Grundausstattung sind Farbwalzen 200 x 150 mm und Pinsel für 100 mm Breite und 100 mm Höhe enthalten. Die hochwertigen Pinsel aus chinesischer Schweinsborste sind auf herausnehmbare Brücken gesteckt.

Zum Reinigen mit Wasser oder Terpentin sind die einzelnen Teile sehr leicht zugängig. Die Werkzeuge sind schnell herausnehmbar.

Maximale Arbeitsbreite 300 mm
maximale Arbeitshöhe 150 mm
Gerätemaße: aufgestellt 165 cm lang, 144 cm hoch, 59 cm breit
zusammengeklappt 140 cm lang, 42 cm hoch

Kommentare sind deaktiviert